Wasserwelten: Ruhr erleben!

Windsurfen an der Ruhr

Foto: RS:X Wolrd Windsurfing Championchip.

Foto: RS:X Wolrd Windsurfing Championchip.

Beschreibung

Auf dem Brett stehen, Seeluft schnuppern und den Wind als Fortbewegungsmittel nutzen – Das geht nur auf dem Meer, oder etwa nicht? Nein, ganz im Gegenteil.

Der Baldeneysee und der Kemnader See eignen sich mit ihren großen Flächen ganz hervorragend zum Windsurfen. Fast ganzjährig wird hier gesurft. Maritimes Urlaubsfeeling direkt vor unserer Tür.
Ob Anfänger oder Fortgeschrittene – In den Kursen der verschiedenen Surfschulen können Wasserratten aller Altersklassen die hohe Kunst des Windsurfens erlernen. Surfmaterial ist dabei natürlich vorhanden. Ist der Grundstein gelegt, können die Surfbegeisterten ihre Künste im Essener Segelsurfer e.V. praktizieren und perfektionieren. Die Preise und Kurszeiten variieren je nach Kursart und Surfschule.

Kontakt:

Essener Segelsurfer e.V.

www.surfen-in-essen.de

 

Surfschule Riverside - Hattingen

www.camping-hattingen.de

 

Surfschule Surf’n Smile  - Baldeneysee

www.surf-smile.de

 

WestUfer - Kemnader See

www.westufer-kemnade.de