Wasserwissen: Ruhr verstehen!

Die Ruhr in Zahlen

Foto: Ruhrverband

 

 

 

 

 

 

Lage: Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Flusstyp: Großer Fluss des Mittelgebirges. Grobmaterialreicher, silikatischer Mittelgebirgsfluss und -bach

Quelle: Ruhrquelle bei Winterberg

Mündung: Bei Duisburg-Ruhrort fließt die Ruhr in den Rhein. Von dort fließt die Ruhr über den Rhein in die Nordsee

Höhenlage: Von 17 Metern über Normalnull bis 674 Metern über Normalnull

Höhenunterschied: 657 Meter

Länge: 219,5 Kilometer

Einzugsgebiet: 4.485 Quadratkilometer

Abflussverhältnisse: Mittleres Niedrigwasser: 17 Kubikmeter pro Sekunde

Mittlerer Abfluss: 76 Kubikmeter pro Sekunde

Mittleres Hochwasser: 691 Kubikmeter pro Sekunde

Anliegende Großstädte: Dortmund, Essen, Bochum, Hagen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen, Duisburg

Andere Städte: Meschede, Arnsberg, Fröndenberg, Menden, Iserlohn, Schwerte Herdecke, Witten, Wetter, Hattingen, Winterberg, Olsberg

Foto: Ruhrverband

 

 

 

 

 

 

Lage: Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Flusstyp: Großer Fluss des Mittelgebirges. Grobmaterialreicher, silikatischer Mittelgebirgsfluss und -bach

Quelle: Ruhrquelle bei Winterberg

Mündung: Bei Duisburg-Ruhrort fließt die Ruhr in den Rhein. Von dort fließt die Ruhr über den Rhein in die Nordsee

Höhenlage: Von 17 Metern über Normalnull bis 674 Metern über Normalnull

Höhenunterschied: 657 Meter

Länge: 219,5 Kilometer

Einzugsgebiet: 4.485 Quadratkilometer

Abflussverhältnisse: Mittleres Niedrigwasser: 17 Kubikmeter pro Sekunde

Mittlerer Abfluss: 76 Kubikmeter pro Sekunde

Mittleres Hochwasser: 691 Kubikmeter pro Sekunde

Anliegende Großstädte: Dortmund, Essen, Bochum, Hagen, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen, Duisburg

Andere Städte: Meschede, Arnsberg, Fröndenberg, Menden, Iserlohn, Schwerte Herdecke, Witten, Wetter, Hattingen, Winterberg, Olsberg